Aktmodellieren ist für mich eine eigene Welt.

Mit dem Model eine Pose auszuarbeiten, in Ton kleine Skizzen anzufertigen und während dieses Prozesses durch natürliche Bewegungen, sei es durch dehnen oder strecken sich dann eine völlig neue Bewegung ergibt in der ich eine Skulptur vor mir sehe und den Entschluss fasse, eine größere Arbeit in Ton zu modellieren.